Neue Muster für Spendenbetätigungen ab 1.1.2013

 

Ab sofort gelten neue verbindliche Muster für Zuwendungsbestätigungen, aufgelegt vom Bundesfinanzministerium für Finanzen, die Sie hier abrufen können:

https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=0

Insbesondere die Bescheinigung über Geldzuwendung/Mitgliedsbeitrag an steuerbegünstigte Einrichtung/Verein:

https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=1

Die neuen Zuwendungsbestätigungen sind zwingend ab dem 1.1.2013 zu verwenden.

Neu wurde weiter aufgenommen, dass abzugsfähige Vermögensstockzuwendungen nur erfolgen können, wenn diese keine Verbrauchsstiftungen sind.

Ausdrücklich aufgenommen wurde für Zuwendungen an nicht im Inland ansässige Empfänger der Hinweis auf das BMF-Schreiben vom 16.5.2011, worin die Nachweispflichten des Steuerpflichtigen für Zuwendungen an EU/EWR-ausländische Einrichtungen geregelt werden.

Das ist dem Umstand geschuldet, dass grundsätzlich auch Spenden an nicht deutsche gemeinnützige Organisationen beim Spender abzugsfähig sind.

Vieles allerdings ist noch offen bezüglich Spenden aus dem Ausland an deutsche, gemeinnützige Organisationen und deren Spendenabzugsmöglichkeiten. Dazu folgen gerne weitere Details, sobald klärende, weitere Entscheidungen auf EU-Ebene erfolgt sind.