Start Projektvorstellung Kochbuchprojekt
Kochbuch: Einfach lecker kochen PDF Drucken E-Mail

 

 

Das Rheinische Stifterforum verlegt über den Verlag ardea-ALBA der Beratung Jackwerth

 

ein Kochbuch

 

"Einfach lecker kochen"


Kochbuch - Einfach lecker kochen

( c ) Timo Klostermeier/Pixelio

ISBN: 978-3-946118-01-5

 

Wir müssen umdenken und das Kochen selber als Ausdruck von Lebensfreude wahrnehmen, wenn Sie das Einkaufen, das Aussuchen des Rezepts und das Zubereiten im Kreis der Familie bereits als Event verstehen, dann macht Ihnen Kochen wieder Spass - und dann genießen Sie die Mahlzeit im Kreis der Familie oder sogar mit Freunden und Sie haben ein wunderschönes kulinarisches Erlebnis mit Lachen und tollen Gesprächen erlebt!

Das Kochbuch hilft Ihnen dabei. es beinhaltet Tipps zum gesunden Kochen und einfach zu kochende, leckere Rezepte für Jedermann und für Familien und stellt somit eine einfache Anleitung hin zu einer gesunden Ernährung dar.

Von Maren Jackwerth

mit freundlichen Unterstützung und wissenschaftlichem Input durch

Frau Professorin Irene Dittrich der Hochschule Düsseldorf, Studiengangsleitung Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

Herr Dr. Andre Kleinridders von dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung der Leibniz-Gesellschaft, Molekularbiologe und dort verantwortlich für den Forschungszweig „Rolle der Ernährung für ein gesundes Altern“

Mit Vorwort von unserem Botschafter, Herrn Josef Hinkel, Bäckerei Hinkel, Düsseldorf

Verkaufspreis: nur EUR 14,95 inkl. MwSt, Buchversendepauschale 3 EUR pro Buch an privat, ansonsten nach Aufwand.

Bestellung bitte über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und in ausgewählten Buchhandlungen. Es wird in Düsseldorf verkauft bei der Mayerschen/Kö, Goethe Buch/Nordstr., Stern Verlag/Friedrichstr., Baby Kochs/Breite Str., Inlignium/Möbel nach Maß/Hohe Str.

 

1 EUR Spende pro verkauftes Buch fließt in unser RSF-Projekt, womit Junge Eltern das Kochbuch geschenkt erhalten und so angeregt werden vielleicht ermalig über gesunde Ernährung nachzudenken.